Willkommen beim Frankenbund e.V. Gruppe Bamberg

In den letzten Tagen des Monats Dezember 1920 hielt der Gründer des Frankenbundes, Herr Dr. Peter Schneider, ein gebürtiger Bamberger, zu dieser Zeit Studienprofessor am Gymnasium Würzburg, im Bamberger Heinrichssaal eine mitreißende Rede zum Thema: "Wir Franken und die neue Zeit". Spontan fanden sich 27 Zuhörer und gründeten noch am gleichen Tag eine örtliche Gruppe des erst wenige Wochen zuvor in Würzburg gegründeten Kulturorganisation.

Heute zählt unsere Gruppe mehr als 550 Mitglieder und wir freuen uns weiterhin über viele Gäste und Interessenten, die einen Beitritt erwägen. Wie auch für die benachbarten Gruppen ist es unser Ziel, fränkische Kultur und Landeskunde zu pflegen. Wir distanzieren uns eindeutig von separatistischen Meinungen und Forderungen, sind konfessionell und parteipolitisch neutral und freuen uns über die Schönheit unserer Heimat und den Reichtum des kulturellen Erbes.

Für unsere Mitglieder stellen wir ein jährliches Veranstaltungsprogramm auf, das Ihnen auf dieser Seite ausführlich vorgestellt wird. Zu allen Veranstaltungen sind uns Gäste immer willkommen. Vielleicht findet sich unter den verschiedenen Vorträgen, Exkursionen und Wanderungen auch für Sie etwas Interessantes.

Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können!