Aktuelles

Muss aus dem Tal ich scheiden …

Abschied von Martina M. Schramm

Die Frankenbundgruppe Bamberg betrauert den frühen Tod ihrer langjährigen Zweiten Vorsitzenden Martina M. Schramm. Leidenschaftliches Engagement für die Tradition von fränkischer Landeskunde und Kultur lebte sie als Berufung über drei Jahrzehnte hinweg. Ihre vielfältige Begabung und ihre gesamte Energie kam den überaus reichhaltigen Jahresprogrammen zugute, dem Recherchieren und Formulieren von Texten, der perfekten Organisation von Studienfahrten, Vortragsabenden, Tambosi-Runden unterwegs, Bundestagen des Gesamtfrankenbundes und festlichen Barbarafeiern im Harmoniesaal. Mit ihrem Lebenswerk hat Martina Schramm sich eingereiht unter die Künder der fränkischen Heimat seit dem Frankenbundgründer Dr. Peter Schneider. Dies wurde sichtbar an der großen Trauergemeinde, welche Martina Schramm am vergangenen Freitag zu ihrer letzten Ruhestätte begleiteten und ihr zur Mundharmonikabegleitung ein Lebewohl sangen.